Heim > Nachricht > Branchennachrichten

Wie installiere ich eine Gestängespritze?

2024-03-04

Diese Gestängespritze verfügt über eine Dreipunktaufhängung und eignet sich für den Einsatz mit Traktoren mit Heckleistungseinrichtung über 30–100 PS.

Da unser Spritzgestänge nach Erhalt der Ware installiert werden musste, um Platz und Versandkosten zu sparen, überprüfen Sie bitte die folgenden detaillierten Installationsschritte:

1.Befüllen Sie die Pumpe vor dem Gebrauch mit Motoröl. Und reinigen Sie die Innenseite des Edelstahlrohrs mit klarem Wasser.



2. Installieren Sie die Sprühstange an der Rückseite des Rahmens und schrauben Sie sie fest.



3. Verbinden Sie die Sprühdüse und das Sprührohr und befestigen Sie die Sprühdüse an der entsprechenden Position des Edelstahlrohrs. Verbinden Sie die Sprühdüse mit dem Sprührohr und ziehen Sie sie fest, um ein Tropfen zu verhindern.


4. Verbinden Sie den Rückstauanschluss oben am Tank mit einem transparenten Stahlrohr und installieren Sie das andere Ende am Winkelstück des Wasserverteilers.



5. Der Filterbecher ist an der Unterseite des Rahmens befestigt und der Winkel am Filterbecher und der Winkel an der Pumpe sind mit dem transparenten Stahlrohr verbunden. Die Verbindung am Boden des Tanks und die gerade Verbindung des Filterbechers sind mit einem weiteren transparenten Stahlrohr verbunden.


6. Verbinden Sie die Mischpistole mit einem 1-Meter-Schlauch und verbinden Sie das andere Ende des Schlauchs mit dem Wasserverteiler.



7. Das Hochdruckrohr wird an die Pumpe und das andere Ende an den Wasserverteiler angeschlossen.



8. Stellen Sie den Druck ein. Der Druck sollte den roten Anzeigebereich nicht überschreiten, da sonst die Maschine beschädigt wird, wenn der Druck zu hoch ist.



9.Verwenden Sie einen langen Schlauch, dessen eines Ende mit dem Edelstahlrohr und das andere Ende mit dem Wasserverteiler verbunden ist.



10. Ein Ende der Zapfwelle ist an der Abtriebswelle der Pumpe befestigt und das andere Ende ist an der hinteren Getriebeabtriebswelle des Traktors montiert.



11.Befestigen Sie das Gerät mit einer Dreipunktaufhängung am Heck des Traktors. Beide Enden des Kreuzgelenks der Zapfwelle müssen mit einer festen Schraube befestigt und verriegelt werden.



We use cookies to offer you a better browsing experience, analyze site traffic and personalize content. By using this site, you agree to our use of cookies. Privacy Policy
Reject Accept